Entweder oder fragen kennenlernen. Das Entweder-Oder-Fragespiel


entweder oder fragen kennenlernen

Das Entweder-Oder-Fragespiel ist einfach und witzig. Hier Entweder-Oder-Fragen dazu!

Echt dumme Entweder oder Fragen!

Und was machst du so beruflich? Smalltalk ist ziemlich öde, oder?

430+ ultimative Entweder-oder-Fragen: Für Männer und Frauen

Ob auf einer Party, einer Familienfeier oder sogar bei einem Date: Und trotzdem werden sie immer wieder gestellt, auch ich bekenne mich schuldig! Man macht das eben so.

entweder oder fragen kennenlernen partnervermittlung recklinghausen

Geht schon, wenn es im Kontext eines witzigen Kennenlernspiels bzw. Fragespiels geschieht!

Dieser muss dann eine Entscheidung treffen für die Sache, die ihm lieber ist. Wozu das gut ist? So erfährst Du auf spielerische Weise ein wenig mehr über die andere Person beziehungsweise lässt den anderen wissen, was Deine Vorlieben in vielen verschiedenen Bereichen sind.

Dabei kann man nicht nur über Fremde, denen man gerade erst vorgestellt wurde, viel erfahren. Bei so manchem Fragespiel lernt man auch langjährige Freunde erst richtig kennen.

flirten zeichen

Gerade wenn man in einer Runde von Menschen ist, die man nicht so gut kennt und wo man niemanden in Verlegenheit bringen will. In diesem Fall ist ein Fragespiel besser, bei dem keiner seine intimsten Geheimnisse preisgeben muss, das aber trotzdem für Lacher und guten Gesprächsstoff sorgt.

single events marburg flirten lübeck

Ideal dafür ist das Entweder-Oder-Fragespiel, zumal es ganz einfach geht und leicht variiert werden kann. Varianten beim Entweder-Oder-Fragespiel Man stellt die Frage immer zuerst dem Spieler links neben entweder oder fragen kennenlernen, in der zweiten Runde dem Spieler links davon usw. Dann müssen alle schätzen, wie oft welche Antwort gegeben wurde.

singlespeed fahrrad dresden senioren bekanntschaften hamburg

Der Fragende schreibt bevor er die Entweder oder fragen kennenlernen stellt, auf einen Zettel die Antwort, die er glaubt, dass der Antwortende geben wird. Lag er richtig, bekommen beide einen Punkt gut geschrieben.

Man muss aber ehrlich sein. Aber niemand ist gezwungen, sie zu begründen.